pexels-tim-mossholder-1439227_edited.jpg

Kinesiologie…

 

  • ist eine Synthese aus Teilen der Chinesischen Medizin - so aus der Meridianlehre - und aus Erkenntnissen moderner westlichen Wissenschaften, unter anderem aus Gehirnforschung, Lernforschung, Chiropraktik und Psychologie

 

  • befasst sich mit der Lehre der Bewegung und es wird davon ausgegangen dass Bewegung im Menschen nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf geistiger und emotionaler Ebene stattfindet 

  • bietet als komplementärtherapeutische Methode eine Möglichkeit, belastende Themen anzugehen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren

  • kann das Gleichgewicht des menschlichen Daseins im umfassenden Sinne aktivieren und fördern. Somit können Gesundheit und Wohlbefinden im Alltag unterstützt werden

  • spricht Menschen jeden Alters und mit den unterschiedlichsten Anliegen an

  • kann mit andern Behandlungsmethoden kombiniert werden

  • ersetzt nicht die ärztliche oder medizinische Behandlung, sie kann aber ergänzend dazu eingesetzt werden, um den Heilungsprozess wirkungsvoll zu unterstützen